Nameserver sowie DNS sind eingetragen und aktiv, aber die Website erscheint nicht / DNS Cache löschen


In diesem Fall müssen Sie den DNS Cache Ihres PCs löschen.

Microsoft Windows

  1. Suchen Sie nach Run oder Ausführen

  2. Geben Sie cmd ein, um die MS-DOS Konsole zu öffnen

  3. Tippen Sie ipconfig /flushdns ein

  4. Verlassen Sie die Konsole mit exit

Linux

Durch das Neustarten des nscd Daemons wird der DNS Cache gelöscht.

  1. Führen Sie dazu in einem Terminal den folgenden Befehl aus: /etc/rc.d/init.d/nscd restart

Mac OS X Leopard

  1. Führen Sie den folgenden Befehl in einem Terminal aus: dscacheutil -flushcache

Mac OS X

  1. Führen Sie den folgenden Befehl in einem Terminal aus: lookupd -flushcache